Archiv der Kategorie 'aufregen'

Yes we sale!

gesehen bei New Yorker.

„Sternhagelgünstig“

Dagegen war ja „Geiz ist geil“ noch richtig einfallsreich.

Kämpfe Jürgen, kämpfe

Auf NPD-Vorstandssitzungen würde ich wahrscheinlich auch einen Schlaganfall bekommen.

Mein liebster Altermediakommentar:

echt schade, er war ein sehr intelegenter Mann

Jan Sturm

Mit seiner geilen Frisur, dem Kettchen und seinem Metalshirt hätte die Neuköllner NPD wirklich keinen repräsentativeren Bundestagskandidaten aufstellen können. Würde mich nicht wundern, wenn er seine Wahlkampftermine, ganz Neukölln-Style, in der Jogginghose absolviert und sonst auf dem Hermannplatz mit einer Flasche Oettinger rumhängt.


Jan Sturm

Punker!

Immer für einen Lacher gut.

Ich zitiere:

„Ey, ich find das Konzert voll scheiße! Oi Oi Oi!“

Jemand stürmt auf die Bühne und krallt sich das Mikro: „Deine Mudder wurde von der Stasi gefickt“

„Warum darf ich denn nicht mein Zelt anzünden, gehört ja schließlich mir“ – nachdem ihr dann jemand beherzt das Zelt abgenommen hat, kam nur noch ein: „Ihr Flachwichser“ und „Antifa HaHaHa“

Danke Rock für Links für soviel Amüsement.

Smash and camp

Siehe auch hier: 1 2 3 4